In der dritten IGM Runde der Regionalliga A verlor die Mannschaft 1 des Schachklubs Entlebuch im Heimspiel

gegen Goldau-Schwyz 1 knapp mit 1½:2½. Die Spieler an den ersten beiden Brettern mussten sich geschlagen geben. Arnold Fuchs gewann am dritten Brett und Thomas Felder erkämpfte sich gegen einen stärkeren Gegner eine halben Punkt. 

Auch die zweite Mannschaft des Schachklubs Entlebuch verlor in der Regionalliga C, Gruppe 2, gegen Sursee 3 mit 1:3. Einzig der Präsident des Schachklubs Entlebuch, Fabian Müller, konnte am ersten Brett einen Sieg feiern. Die anderen drei Entlebucher Spieler mussten jeweils ihrem Gegner zum Sieg gratulieren.